Sendungsverfolgung

Mit der Online-Sendungsverfolgung haben Paketdienstleister ein tolles Instrument geschaffen, mit dem Du Dich ganz einfach über den aktuellen Sendestatus Deiner Bestellung informieren kannst. Als Besteller musst Du dazu lediglich die vom Internethändler erhaltene Sendungsnummer  (auch: Paketnummer, Paket-ID oder Sendungs-ID) in die Online-Maske auf der Website des entsprechenden Paketdienstes eingeben und schon weißt Du Bescheid, wo sich Dein Paket gerade befindet. Diesen Service gibt es inzwischen auch zur Sendungsverfolgung von Briefen.

Welche Services zur Paketverfolgung gibt es?

Die großen Versanddienstleister wie DHL (Post), Hermes, DPD, GLS, TNT, Deutsche Post oder UPS stellen auf ihren Internetseiten ein entsprechendes Online-Tool zur Sendungsverfolgung sowie weiteren Informationen zum Versand Deines Pakets bereit. Einige Paketdienste haben neben ihren Desktop-Tools auch kostenlose Apps mit Paketverfolgungs-Funktionen für unterschiedliche Smartphones wie iPhones oder Android-Geräte im Angebot. Hier ist eine Übersicht der bekanntesten Paketdienstleister:

"Wo ist mein Paket?": Wie funktioniert die Sendungsverfolgung?

Das sogenannte "Tracking", also die Möglichkeit für Dich als Kunde, den Weg eines Pakets zu verfolgen, beginnt schon unmittelbar mit der Aufgabe der Bestellung beziehungsweise mit der Versand der Ware. Technisch wird beim Versand durch den Händler aus dem Lager der Barcode des Pakets an verschiedenen Transportstationen gescannt. Ort und Uhrzeit werden eingespeichert und über die Sendungsverfolgung im Internet zur Verfügung gestellt. So kannst Du immer anhand der Sendungsnummer nachvollziehen, wo sich Deine Paketsendung gerade befindet.

Bitte beachte: der Bericht der Sendungsverfolgung ist leicht zeitversetzt

Dabei darfst Du nicht aus den Augen verlieren, dass die Paketverfolgung nicht in Echtzeit dargestellt wird. So kann es zum Beispiel vorkommen, dass ein Paket, das gerade erst bei der Post abgegeben wurde, in der Online-Ansicht noch nicht erscheint. Eine Sendung kann ebenfalls als "im Bearbeitungsmodus" getrackt werden, obwohl sie bereits beim Empfänger angekommen ist. Kommt ein Paklet auch nach einer längeren Zeitspanne nicht an, kannst Du Dich mit der Tracking-ID auch an die Hotline des jeweiligen Paketdienstes wenden.

Pakete empfangen noch einfacher in Verbindung mit dem mobilen Paketkasten PakSafe®

Generell erleichtern diese Tracking-Tools Deinen Alltag deutlich. Nur sind diese nicht immer hinreichend präzise, und den genauen Lieferzeitpunkt kannst Du damit auch nicht selbst bestimmen. Daher bist Du auch trotz dieser Sendungstools weiterhin für einen bestimmten Zeitraum an Deine Wohnung gefesselt. Es sei denn, Du kannst eine alternative Zustelladresse angeben, was oft für Dich weitere Unbequemlichkeiten mit sich bringt.

Gemeinsam mit dem mobilen Paketbriefkasten PakSafe® kannst Du das volle Potential der Online-Sendungsverfolgung ausschöpfen. Der PakSafe® ist das Rundum-Sorglos-Paket für Deine Online-Bestellungen: Mit der cleveren Paketempfangslösung PakSafe® bist Du vom Liefertermin Deiner Sendung vollkommen unabhängig. An dem Tag, an dem Du eine Paketsendung erwartest, hängst Du einfach den PakSafe® an Deine Wohnungstür. So kannst Du Dich sorgenfrei anderen angenehmen Aktivitäten widmen, während das Paket sicher bei Dir zuhause zugestellt wird. Ein riesiger Gewinn für Deine Freiheit und Lebensqualität!

Der PakSafe® Paketbriefkasten zusammen mit der Paket-Sendungsverfolgung sind eine unschlagbare Kombination!