Expressversand – Wenn die Paketlieferung schnell gehen muss

Eile ist beim Versand von Paketen oft das erste Gebot: Ihr habt eine größere Reise gebucht, es fehlen aber noch wichtige Reiseutensilien und der Abflug ist schon übermorgen. Oder kurz vor Weihnachten fällt einem ein, dass man für die Schwiegereltern in spe noch keine Weihnachtsgeschenke besorgt hat. Welcher Grund auch immer für den Zeitmangel verantwortlich ist – im Bedarfsfall bekommt man dieses Problem mit der Express-Versandmöglichkeit der Brief- und Paketdienste relativ bequem in den Griff.

Für jedes Erfordernis der richtige Expressversand

Neben den Standard-Lieferzeiten bieten die Lieferunternehmen unterschiedliche Varianten, Pakete national und international per Express zu verschicken. Dazu gehören unter anderem der Terminexpress, der Nachtexpress und der 24-Stunden-Express. Mit der Wahl des Expressversands garantieren die Zustellunternehmen dem Absender ein Zeitfenster, in dem die Sendung geliefert wird.

Je nach gewähltem Tarif kann man bei einigen Dienstleistern für den nächsten Tag auch Zeitfenster im Zwei-Stunden-Takt für die Zustellung buchen. Vormittags vor 8, 10 oder 12 Uhr zum Beispiel.

Die wichtigsten Expressarten

Gerade für Unternehmen, die auf bestimmte Waren oft sehr kurzfristig und manchmal außerplanmäßig angewiesen sind, ist insbesondere der Nachtexpress-Versand sehr wichtig. Sendungen werden dabei über Nacht transportiert, damit sie rechtzeitig vor Geschäftsbeginn beim Besteller eingehen. Beim 24-Stunden-Express erfolgen sowohl Abholung als auch Zustellung innerhalb eines 24-stündigen Zeitfensters nach Auftragsbestätigung. Selbst für das Wochenende gibt es spezielle Angebote. Auch die schnelle Lieferung im europäischen Binnenverkehr ist inzwischen kein größeres Problem mehr. Beim Versand in außereuropäische Länder spielen allerdings Faktoren wie Zollkontrollen immer noch eine wichtige Rolle.

Logistische Lösungen für den Expressversand

Der Expressversand ist in puncto Organisation für den Paketdienstleister sehr anspruchsvoll. Als Absender könnt Ihr die für Euch geeignete Expressart dagegen inzwischen ohne großen Aufwand finden. Dazu müsst Ihr nur die notwendigen Daten im Online-Versandrechner der unterschiedlichen Anbieter eingeben, schon erhaltet Ihr das fertige Angebot. Um die beste und preiswerteste Variante zu finden, kann man über zahlreiche Webportale mit ein paar wenigen Klicks auch die Tarife der verschiedenen Dienstleister miteinander vergleichen. Viele Versandhändler wie Zalando oder Amazon bieten die Expresslieferung bereits direkt beim Bestellen mit an. Dies gilt inzwischen für fast alle Bestellungen aus ihrem Produktsortiment.

Wann sich der Paketversand mit dem Expressservice lohnt

Natürlich sind Expresslieferungen teurer. Dies sorgt insbesondere bei Retouren oft für Ärger, da man hier die angefallenen Kosten nicht zurückerstattet bekommt. Die Preisgestaltung ist von mehreren Faktoren wie zum Beispiel Größe und Gewicht des Pakets oder dem gewünschten Zustellort abhängig. Ein Vergleich lohnt sich aber in jedem Fall, oft liegen die Unternehmen preislich nämlich relativ weit auseinander. Wenn es schnell gehen muss, ist der Expressversand mit Sicherheit die richtige Lösung. Um Geld zu sparen, sollte man aber immer versuchen, Pakete möglichst rechtzeitig auf dem normalen Weg zu versenden.

Euer PakSafe®-Team

Bild: JENS@fotolia.com

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erfahre mehr über die Vorteile des PakSafe®

30 Tage kostenlos testen
Flexibel wie Dein Leben
Egal ob Du den PakSafe kaufst oder die Flatrate buchst: Teste den PakSafe 30 Tage lang kostenlos ohne Risiko!
Versichert
Bis zu 750 Euro Warenwert
Im Paksafe® sind Deine Pakete automatisch versichert bis zu einem Warenwert von 750 Euro. So bist Du beim Paketempfang wirklich immer auf der sicheren Seite.
Praktisch
Für alle Paket- und Lieferdienste (DHL, Hermes, DPD, GLS, UPS, …)
Im Paksafe® können Zusteller aller Paketdienste Sendungen für Dich ablegen. Natürlich kannst Du Dir auch Deine Frühstücksbrötchen, Artikel aus der Apotheke um die Ecke und und und in Deinen Paksafe® liefern lassen.
Flexibel
Platz für alle gängigen Paketgrößen
Der Paksafe® ist groß genug für alle gängigen Paketgrößen und nimmt durch seine flexible Form auch sperrige Pakete auf.
Sicher
Hochwertiges, mechanisches Schloss
Im Paksafe® sind Deine Pakete durch ein hochwertiges, mechanisches Schloss geschützt. Eine Kombination aus schnittresistenten und sehr robusten Materialien sorgt für noch mehr Sicherheit.
Mobil
Blitzschnell auf- und abgehängt
Einfach den Befestigungsgurt über die Tür legen und die Türe schließen. Das geht in wenigen Sekunden und schon ist der Paksafe® sicher und stabil aufgehängt und ebenso schnell wieder abgebaut.
Vielseitig
Für alle Haus- und Wohnungstüren
Der Paksafe® lässt sich an allen gängigen Eingangstüren anbringen. Von der Mietwohnung bis zum Einfamilienhaus – der PakSafe passt.
Bequem
Ohne Schrauben, Bohren, Hämmern oder Dübeln
Das Aufhängen des Paksafe® ist kinderleicht und erfordert keine Werkzeuge. Schließlich wollen wir es Dir mit dem PakSafe so einfach wie möglich machen.

Das sagen Kunden über PakSafe®

V. Seehausen aus Bremen

"Der Paksafe® ist eine Erleichterung, da man weder so oft zur Post fahren muss, noch so oft Pakete beim Nachbarn abholen muss, was auf Dauer auch unangenehm ist. Und man hat das Paket sofort, wenn man nach Hause kommt."

Eine zufriedene Kundin aus Herrenberg (bei Stuttgart)

"Paksafe® ist eine Super Alternative für Mietwohnungen. Jedenfalls entlastet das die nachbarschaftlichen Beziehungen. Früher hatte ich ein schlechtes Gewissen, wenn viele Pakete kamen."

A. Osinski aus Wülfrath (bei Wuppertal)

"Der Paksafe® ist eine absolut geniale Erfindung! Die sehr gute Qualität und die kinderleichte Bedienung haben mich überzeugt. Und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut."