Damit dem Online-Shopping auf den letzten Metern nicht die Luft ausgeht: der PakSafe® Paket-„Briefkasten“

Wir leben heute in der schönen und komfortablen Welt von Ecommerce und Online-Shopping. Nie war Einkaufen einfacher, rund um die Uhr können wir mit wenigen Klicks alles bestellen, was das Herz begehrt: Bücher und CDs, Kleidung, Technik, Möbel, Lebensmittel – für wirklich alle Waren des alltäglichen – und auch des vielleicht nicht so alltäglichen Bedarfs - gibt es passende Webshops mit fantastischer Auswahl. Wer nicht will, der muss heute zum Shoppen das Haus nicht mehr verlassen. Damit gehört auch das Schleppen von Tüten und Einkaufstaschen der Vergangenheit an. Eben geklickt und am nächsten Tag – dank „Same Day Delivery“ immer häufiger sogar in wenigen Stunden – ist die Bestellung an der eigenen Tür angekommen. Ein Traum an Komfort und Service – eigentlich…

Denn bei aller Einfachheit und allem Komfort des Einkaufens online gibt es ein Problem, das unsere moderne, schöne neue Shopping-Welt aus der alten Offline-Welt vergangener Tage vererbt bekommen hat: Das leidige Thema der Paketzustellung.

Die „letzte Meile“ zum Kunden ist der schwierigste Teil

Die „Logistik der letzten Meile“, wie es in der Paketbranche heißt, ist bis heute der schwierigste Teil der gesamten Logistikkette beim Versand von Päckchen und Paketen. Denn auch wenn das Paket beim Onlinehändler rasch gepackt ist und in Windeseile über lange Strecken Richtung Empfänger transportiert wird – wenn der Paketbote den Adressaten nicht zuhause antrifft, dann knirscht es plötzlich gewaltig im an sich gut geölten Getriebe der Paketlogistik.

Wohl jeder kennt das Problem: Man erwartet ein Päckchen oder Paket, wartet auf den Paketboten, muss dann aber doch irgendwann das Haus oder die Wohnung verlassen und just während man unterwegs ist, kommt der Zusteller mit der erwarteten Sendung vorbei. In der Regel findet man dann eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten vor, die einen zweiten Zustellversuch ankündigt oder einem mitteilt, wo man sein Paket abholen kann.

Zusteller verpasst? Dann drohen Extrawege und Wartezeit

Die Möglichkeiten, die dann anstehen, kennen wir alle: Beim erneuten Zustellversuch droht sich das Problem zu wiederholen. Ist man dann zuhause? Oder wieder nicht? Soll man sein Paket in der nächsten Abholstelle abholen, dann steht ein zeitraubender Extraweg ins Haus. Vielleicht ist die Abholstelle auch schon geschlossen und man muss bis zum nächsten Tag warten. Manchmal landet das erwartete Päckchen oder Paket auch bei einem Nachbarn. Das kann praktisch und hilfreich sein. Das kann aber auch unangenehm und nervig sein; vielleicht fühlt sich der Nachbar belästigt, vielleicht möchte man auch nicht, dass er sieht, was oder wie viel man bestellt.

Wer schon bei der Bestellung weiß, dass er bei der Paketlieferung voraussichtlich nicht zuhause sein wird, der kann seine Sendung auch direkt in eine Filiale oder in eine Packstation liefern lassen – den Extraweg muss man dann in jedem Fall auf sich nehmen.

Eine andere Möglichkeit, die zumindest zusätzliche Wege erspart, sind sogenannte Abstellgenehmigungen, auch „Garagenvertrag“ genannt. Mit ihnen erlaubt man es dem Paketboten, die Sendung an einem festgelegten Ort abzulegen – das Risiko trägt man dann allerdings selbst. Abstellgenehmigungen machen aber nur dort Sinn, wo ein sicherer und uneinsehbarer Abstellplatz – z.B. eine Gartenhütte, eine hinter dem Haus gelegene Terrasse etc. – vorhanden ist. In Mehrfamilienhäusern hat man diese Möglichkeit also in der Regel eher nicht.

Der häufige Ärger beim allerletzten Schritt der Paketzustellung hat wohl schon bei manchem Online-Shopper dafür gesorgt, dass eine Bestellung erst gar nicht aufgegeben wurde –eben weil schon abzusehen war, dass es mit der Zustellung schwierig werden würde.

Darum haben wir den PakSafe®-Paket-Briefkasten entwickelt

Diese Zustellprobleme auf den sprichwörtlich „letzten Metern“ zum Kunden wollten wir lösen und haben dazu den PakSafe® entwickelt. In ihm können Päckchen und Pakete vom Paketboten abgelegt werden, wenn der Empfänger nicht zuhause ist. Im Wesentlichen ist der PakSafe® vergleichbar mit einem Briefkasten. Denn bei der Briefpost ist das Problem der Zustellung ja seit Jahrhunderten einfach und genial gelöst. Warum also nicht einfach dieses simple aber höchst effektive Prinzip für einen Paket-Briefkasten übernehmen?

Natürlich kommen bei Päckchen und Paketen aber noch weitere Punkte zum Tragen, die für Briefe nicht gelten. Hierfür mussten wir uns clevere Lösungen überlegen. So haben wir zum Beispiel keine starre Paketkiste entwickelt, weil wir in einem flexiblen Sack optimal verschiedene Paketgrößen und –formate unterbringen können. Außerdem ist der Sack leicht zusammenrollbar und damit gut zu verstauen. Denn das war uns besonders wichtig: Unser PakSafe® sollte sicher, praktisch und einfach zu nutzen sein, aber ebenso mobil und kompakt verstaubar. Denn unser Ziel war es, nicht nur Online-Shoppern mit viel Platz vor der Haustür eine Lösung zu bieten, sondern auch Mietern in Mehrfamilienhäusern, die wirklich nur bei Bedarf eine eigene „Paketannahmestation“ vor ihrer Tür anbringen wollen – ohne Bohren, Schrauben, oder gar Einbetonieren.

Ganz wichtig war uns natürlich die Sicherheit des PakSafe®. Wir brauchten eine große und gut zugängliche Öffnung für die Pakete, aber zugleich muss sichergestellt sein, dass wirklich nur der Zusteller und der Empfänger den PakSafe® öffnen können. Mit unserem patentierten Sicherheitsschloss haben wir dafür eine einfach zu bedienende aber absolut sichere und wirkungsvolle Lösung gefunden.

Wir wünschen uns, dass wir unseren Kunden mit dem PakSafe® eine echte Erleichterung für ihren Online-Shopping-Alltag bieten, die Zeit und Wege spart und dadurch ein wirklich unbeschwertes Shopping-Erlebnis möglich macht. Wir hoffen, das ist uns gelungen.

Das PakSafe®-Team

 

 

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erfahre mehr über die Vorteile des PakSafe®

Praktisch
Für alle Paket- und Lieferdienste (DHL, Hermes, DPD, GLS, UPS, …)
Im Paksafe® können Zusteller aller Paketdienste Sendungen für Dich ablegen. Natürlich kannst Du Dir auch Deine Frühstücksbrötchen, Artikel aus der Apotheke um die Ecke und und und in Deinen Paksafe® liefern lassen.
Vielseitig
Für alle Haus- und Wohnungstüren
Der Paksafe® lässt sich an allen gängigen Eingangstüren anbringen. Von der Mietwohnung bis zum Einfamilienhaus – der PakSafe passt.
Bequem
Ohne Schrauben, Bohren, Hämmern oder Dübeln
Das Aufhängen des Paksafe® ist kinderleicht und erfordert keine Werkzeuge. Schließlich wollen wir es Dir mit dem PakSafe so einfach wie möglich machen.
Flexibel
Platz für alle gängigen Paketgrößen
Der Paksafe® ist groß genug für alle gängigen Paketgrößen und nimmt durch seine flexible Form auch sperrige Pakete auf.
Sicher
Hochwertiges, mechanisches Schloss
Im Paksafe® sind Deine Pakete durch ein hochwertiges, mechanisches Schloss geschützt. Eine Kombination aus schnittresistenten und sehr robusten Materialien sorgt für noch mehr Sicherheit.
Mobil
Blitzschnell auf- und abgehängt
Einfach den Befestigungsgurt über die Tür legen und die Türe schließen. Das geht in wenigen Sekunden und schon ist der Paksafe® sicher und stabil aufgehängt und ebenso schnell wieder abgebaut.
Versichert
Bis zu 750 Euro Warenwert
Im Paksafe® sind Deine Pakete automatisch versichert bis zu einem Warenwert von 750 Euro. So bist Du beim Paketempfang wirklich immer auf der sicheren Seite.

Das sagen Kunden über PakSafe®

V. Seehausen aus Bremen

"Der Paksafe® ist eine Erleichterung, da man weder so oft zur Post fahren muss, noch so oft Pakete beim Nachbarn abholen muss, was auf Dauer auch unangenehm ist. Und man hat das Paket sofort, wenn man nach Hause kommt."

Eine zufriedene Kundin aus Herrenberg (bei Stuttgart)

"Paksafe® ist eine Super Alternative für Mietwohnungen. Jedenfalls entlastet das die nachbarschaftlichen Beziehungen. Früher hatte ich ein schlechtes Gewissen, wenn viele Pakete kamen."

A. Osinski aus Wülfrath (bei Wuppertal)

"Der Paksafe® ist eine absolut geniale Erfindung! Die sehr gute Qualität und die kinderleichte Bedienung haben mich überzeugt. Und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut."