Amazon plant Pakete künftig selbst auszuliefern

Nachdem Amazon in der Vergangenheit bereits mehrfach mit innovativen Ansätzen bei der Paketlieferung für Schlagzeilen gesorgt hat, plant der US-Versandriese nun seinen nächsten großen Coup: mehreren Verlautbarungen zufolge will Amazon in Deutschland seinen eigenen Zustelldienst aufbauen. Das Ziel des US-Unternehmens dürfte es wohl sein, so unabhängiger von Branchengrößen wie DHL, DPD oder Hermes zu werden und ihnen einen Teil der Arbeit abzunehmen.

Modellversuch mit eigenem Verteilerzentrum Amazons erfolgreich

Der Startschuss für das Projekt ist bereits gefallen: seit Oktober 2015 betreibt Amazon in Olching bei München sein erstes eigenes Verteilerzentrum. Diente Olching zunächst nur als Modellprojekt, um wichtige Erkenntnisse über die Zustellungsmechanismen in deutschen Großstädten zu gewinnen, sind nun in naher Zukunft schon weitere Zentren für mehrere Großstädte und Ballungsregionen geplant.

Laut Unternehmensaussagen soll damit vor allem auf potentielle Lieferengpässe externer Dienstleister im Hinblick auf den nicht abreißenden Boom des Onlinegeschäfts reagiert werden. Amazon plane auch weiterhin mit seinen bisherigen Versandpartnern zusammenzuarbeiten. Das vorrangige Ziel sei, mehr Flexibilität zu gewinnen, insbesondere in Bezug auf das Angebot des Same-Day-Delivery Service von Amazon Prime. Same-Day-Delivery beschreibt einen besonderen Service-Aspekt im Versandhandel, der vorsieht, dass die Bestellung noch am selben Tag zugestellt wird, an dem sie eingeht. Dafür müssten zusätzliche Kapazitäten geschaffen werden, so ein Sprecher des Unternehmens. Dabei wird Amazon aber keine eigene Fahrzeugflotte aufbauen. Stattdessen greift der Versandhandelsgigant auf regionale und mittelständische Zustelldienste zurück.

Same-Day-Delivery Services dank boomendem Online-Handel immer wichtiger

Der Boom im Online-Handel reißt nicht ab, ganz im Gegenteil. Der Versandhändler Otto etwa konnte 2015 das beste Weihnachtsgeschäft seiner Unternehmensgeschichte verzeichnen. Auch Amazon selbst legte im diesjährigen Weihnachtsgeschäft erneut zu. Nach einem starken Weihnachtsverkauf wird vom Bundesverband Onlinehandel (BVOH) auch für das gesamte Jahr 2016 wieder ein Umsatzplus im zweistelligen Prozentbereich erwartet. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass immer mehr Kunden mittlerweile auch Produkte für den alltäglichen Bedarf im Internet bestellen. Vor diesem Hintergrund ergibt Amazons Vorstoß durchaus Sinn, zumal Same-Day-Delivery Services in der Kundenwahrnehmung immer wichtiger werden.

Ist zu erwarten, dass Amazon damit bald als Konkurrent deutscher Paketdienstleister auftritt?

In Großbritannien hat sich Amazon als selbständiger Paketdienstleister schon klar positioniert. Dort hat der Amazon-Paketdienst dem alteingesessenen Post- und Paketdienst Royal Mail bereits erhebliche Marktanteile abgejagt. Man darf gespannt sein, ob sich hierzulande mit Amazon mittelfristig ein weiterer Anbieter am Markt etablieren wird, der zu den bestehenden Paketdienstleistern in Konkurrenz tritt, oder das Unternehmen tatsächlich nur Lieferspitzen abfangen will, um seinen Same-Day-Delivery Service nachhaltig aufbauen zu können, wie es die bisherigen Verlautbarungen des Unternehmens nahelegen.

Das PakSafe®-Team

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erfahre mehr über die Vorteile des PakSafe®

Praktisch
Für alle Paket- und Lieferdienste (DHL, Hermes, DPD, GLS, UPS, …)
Im Paksafe® können Zusteller aller Paketdienste Sendungen für Dich ablegen. Natürlich kannst Du Dir auch Deine Frühstücksbrötchen, Artikel aus der Apotheke um die Ecke und und und in Deinen Paksafe® liefern lassen.
Vielseitig
Für alle Haus- und Wohnungstüren
Der Paksafe® lässt sich an allen gängigen Eingangstüren anbringen. Von der Mietwohnung bis zum Einfamilienhaus – der PakSafe passt.
Bequem
Ohne Schrauben, Bohren, Hämmern oder Dübeln
Das Aufhängen des Paksafe® ist kinderleicht und erfordert keine Werkzeuge. Schließlich wollen wir es Dir mit dem PakSafe so einfach wie möglich machen.
Flexibel
Platz für alle gängigen Paketgrößen
Der Paksafe® ist groß genug für alle gängigen Paketgrößen und nimmt durch seine flexible Form auch sperrige Pakete auf.
Sicher
Hochwertiges, mechanisches Schloss
Im Paksafe® sind Deine Pakete durch ein hochwertiges, mechanisches Schloss geschützt. Eine Kombination aus schnittresistenten und sehr robusten Materialien sorgt für noch mehr Sicherheit.
Mobil
Blitzschnell auf- und abgehängt
Einfach den Befestigungsgurt über die Tür legen und die Türe schließen. Das geht in wenigen Sekunden und schon ist der Paksafe® sicher und stabil aufgehängt und ebenso schnell wieder abgebaut.
Versichert
Bis zu 750 Euro Warenwert
Im Paksafe® sind Deine Pakete automatisch versichert bis zu einem Warenwert von 750 Euro. So bist Du beim Paketempfang wirklich immer auf der sicheren Seite.

Das sagen Kunden über PakSafe®

V. Seehausen aus Bremen

"Der Paksafe® ist eine Erleichterung, da man weder so oft zur Post fahren muss, noch so oft Pakete beim Nachbarn abholen muss, was auf Dauer auch unangenehm ist. Und man hat das Paket sofort, wenn man nach Hause kommt."

Eine zufriedene Kundin aus Herrenberg (bei Stuttgart)

"Paksafe® ist eine Super Alternative für Mietwohnungen. Jedenfalls entlastet das die nachbarschaftlichen Beziehungen. Früher hatte ich ein schlechtes Gewissen, wenn viele Pakete kamen."

A. Osinski aus Wülfrath (bei Wuppertal)

"Der Paksafe® ist eine absolut geniale Erfindung! Die sehr gute Qualität und die kinderleichte Bedienung haben mich überzeugt. Und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut."