Telefonische Unterstützung und Beratung unter: 06095-532-1177 Mo bis Fr 8:00 bis 17:00 Uhr
Kinderkrankheiten und Probleme digitaler Assistenten, Teil 3 unserer Miniserie
Unheimliche Kino-Vision des ultimativen digitalen Assistenten: HAL 9000 aus Kubricks „2001 – Odyssee im Weltraum“
Inzwischen funktionieren die Assistenten meist verlässlich und die gesprochenen Befehle werden auch recht zuverlässig umgesetzt. Dennoch gibt es immer mal wieder etwas Sand im Getriebe, wie das folgende, etwas kuriose Beispiel sehr gut veranschaulicht:
Mediales Aufsehen erregt hat ein Fall in den USA, wo ein kleines Kind beim Spielen den Echo von Amazon mit einem realen Gesprächspartner verwechselt hat.
Die Digitalen Assistenten im Vergleich – Teil 2 unserer Miniserie
Vollvernetzte und smarte Welt – nur möglich mit zahlreichen digitalen Helferlein
Im zweiten Teil unserer Miniserie wollen wir die jeweiligen Stärken und Schwächen der digitalen Assistenten beleuchten. Eins ist dabei jetzt schon sicher: Viele Dienstleistungen, die wir heute kennen, werden sich durch den Einsatz von virtuellen, sprachgesteuerten Assistenten schon in naher Zukunft von Grund auf verändern.
Alexa, Cortana, Siri & Co – digitale Assistenten im Überblick, Teil 1 unserer Miniserie
Amazons „Echo“ – nur einer von mehreren digitalen Assistenten für daheim
Eines der aktuell am heißesten gehandelten Themen im Silicon Valley ist die „Künstliche Intelligenz“ (KI), insbesondere im Umfeld der sogenannten „digitalen Assistenten“. Wir starten daher mit diesem Blog-Artikel eine Miniserie, in der wir die digitalen Helfer genauer betrachten und ihre jeweiligen Stärken und Schwächen beleuchten.
„Grüner“ Pakettransport – Voll im Trend zum Wohle der Umwelt
Strom statt Öl. Dank Elektromobilität erhält auch die Paketzustellung zunehmend einen grünen Fußabdruck.
Der Trend zum umweltfreundlichen Transport von Personen und Waren wird immer bedeutsamer. So werden im Stadtverkehr einiger deutscher Großstädte inzwischen immer mehr Güter auf E-Fahrrädern oder emissionsfrei betriebenen LKWs transportiert.
Internationales Online-Shopping – Darauf sollte man achten
Online-Shopping in internationalen Shops hat Vorteile – man sollte aber auch die möglichen Nachteile und Risiken kennen.
Beim Online-Shopping lohnt sich der Vergleich: gerade ausländische Händler bieten ihre Waren oft zu konkurrenzlos günstigen Preisen an. Heutzutage ist es logistisch auch kein Problem mehr, seine Bestellungen aus dem Ausland zu beziehen.
Jeden Tag werden in Deutschland Millionen von Paketen versendet. Jeder Versender erwartet, dass sein Paket sicher, zuverlässig und schadenfrei den Empfänger erreicht. Der Empfänger hat dieselbe Erwartungshaltung. Doch ab und zu passiert es eben doch: ein Paket taucht nicht mehr auf.
Return to Sender – von Retouren und Retournierern
Kaum beim Kunden, schon wieder auf dem Rückweg zum Versandhändler: die Retoure
Fast jeder hat bestellte Ware schon mal wieder zurückgeschickt, weil sie nicht gepasst hat oder fehlerhaft war. Retouren gehören also zum Alltag jedes Onlinehändlers dazu. Doch wer sind eigentlich die „typischen“ Paket-Retournierer?
Gegessen wird schließlich immer - der aktuelle Boom der Online-Lieferdienste
Superbequem aber nicht ohne Hürden: Lebensmittel online shoppen.
Der Kundenhunger scheint kaum zu stillen zu sein. Online-Dienste, die fertige Gerichte oder Lebensmittel nach Hause liefern sind im E-Commerce derzeit schwer angesagt. Und ganz ehrlich: Wer ist ihnen inzwischen nicht schon einmal selbst begegnet, den jungen Damen und Herren auf ihren Fahrrädern mit den farbenfrohen Lieferkisten? Im vergangenen Jahr waren Online-Lieferdienste ...
Adress-Systeme weltweit – Tücken und Fallstricke des Paketversands ins Ausland
Es gibt Adresssysteme, da kann man schon mal die Orientierung verlieren.
Die Vernetzung der Welt schreitet immer weiter voran. Immer mehr Menschen haben einen Internetzugang und so ist gerade der Handel, insbesondere im Online-Bereich, ein globales Phänomen mit beinahe grenzenloser Dynamik. Der Versand ins Ausland ist allerdings mit einigen Tücken und Fallstricken verbunden, ...
Sommerzeit gleich Reisezeit: Reisegepäckversand sorgt für noch entspannteren Urlaub
Urlaub ist toll – doch sperriges Gepäck kann die Urlaubsfreude gehörig trüben. Der Reisegepäckversand hilft.
Urlaub ist zur Entspannung da. Dazu gehört auch, dass Hektik und Stress während dieser besonderen Zeit im Jahr ausgeklammert werden. Um unnötige Aufregung während des Urlaubs zu vermeiden, sollte man sich bestmöglich vorbereiten und die notwendigen Dinge nicht vergessen. Gerade Familien mit kleinen Kindern ist diese Situation bestens bekannt. Aber auch wer einen aktiven Urlaub plant und sein eigenes Surfboard oder Fahrrad mitnehmen möchte, ...
Haben GPS-Koordinaten und lange Adressbezeichnungen bald ausgedient? Wenn es nach einem englischen Startup geht, ist das in naher Zukunft schon der Fall. Dann wäre sogar die Paket- und Briefzustellung an bislang adress- und namenlose Orte kein Problem mehr.
Wie funktioniert eigentlich E-Post?
E-Post: Sicherer als die herkömmliche Email Bild: bannosuke@fotolia.com
Als die Deutsche Post 2010 den E-Post-Brief auf den Markt brachte, stellte sich die Frage, ob der gute alte Briefverkehr damit ausgedient hätte. Das Ziel der Post war klar: Mit dem E-Postbrief wollte sie ein vertrauliches elektronisches Gegenstück zum herkömmlichen Brief etablieren. E-Mails hatten einen schlechten Ruf, ...
1 von 4